Rechtsanwälte Hofmann & Hofmann

Strafrecht

Strafrecht


Auf allen Gebieten des Strafrechts übernehmen wir Ihre engagierte Verteidigung vor Strafgerichten in Bayern und bundesweit bis vor den Bundesgerichtshof in Karlsruhe.



Unser Leistungsspektrum erstreckt sich unter anderem auf folgende Bereiche:


Verteidigung

bei Gewaltdelikten wie Körperverletzung bis hin zu Schwurgerichtssachen (Kapitalstraftaten) wie z. B. Mord und Totschlag

bei Eigentumsdelikten und Betrug

bei Betäubungsmittelsachen (Maßregelvollzug § 64 StGB, §§ 35, 36 BtmG)

bei Steuerstrafsachen

bei Internetkriminalität

bei Verstößen gegen das Verkehrsstrafrecht

bei Verstößen gegen das Verkehrsordnungswidrigkeitsrecht, z. B. wenn die Gefahr der Entziehung der Fahrerlaubnis wegen Trunkenheit im Verkehr besteht, bei Fahrverbot wegen Geschwindigkeitsüberschreitung oder Rotlichtverstoß, Unterstützung bei Wiedererlangung der vorläufig entzogenen Fahrerlaubnis




Betreuung

in der Untersuchungshaft und Strafhaft, Stellen von Haftprüfungsanträgen und Haftbeschwerden

in Strafvollstreckungssachen

als Nebenklägervertreter

als Zeugenbeistand




Hilfe

bei Büro- und Wohnungsdurchsuchungen





Sollte Ihr Anliegen hier nicht genannt sein, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Sicher können wir Ihnen kompetent weiterhelfen.





Strafrecht



...das heißt, die engagierte Verteidigung vor Strafgerichten Bayern – und Bundesweit (auch vor dem Bundesgerichtshof in Karlsruhe) auf allen Gebieten des Strafrechts, wie zum Beispiel von der Verkehrsordnungswidrigkeit bis zum Kapitalverbrechen.



Verkehrsstrafrecht

Verkehrsordnungswidrigkeitsrecht

  • Gefahr der Entziehung der Fahrerlaubnis wegen Trunkenheit im Verkehr
  • Fahrverbot wegen Geschwindigkeitsüberschreitung oder Rotlichtverstoß
  • Wiedererlangung der vorläufig entzogenen Fahrerlaubnis




Verteidigung

.... in der mittleren bis hohen Kriminalität.

Zum Beispiel Eigentumsdelikte, Betäubungsmittelsachen, Maßregelvollzug § 64 StGB, §§ 35, 36 BtmG etc.

Steuerstrafsachen, Internetkriminalität, Gewaltdelikte bis hin zu Schwurgerichtssache, wie z. B. ...

Mord und Totschlag




Betreuung

...in der Untersuchungshaft und Strafhaft.

Stellung von Haftprüfungsanträgen und Haftbeschwerden.

Kompetente Hilfe in Strafvollstreckungssachen.

Ebenso Tätigwerden als...

Opferschutzanwalt

und...

Zeugenbeistand




Hilfe


...bei Büro- und Wohnungsdurchsuchungen




Strafrecht



Das Strafrecht ist ein Teil des öffentlichen Rechts. Es sieht teils erhebliche staatliche Zwangsmassnahmen/Sanktionen für begangenes Unrecht vor. In den meisten Fällen sind für Verbrechen Freiheitsstrafen vorgesehen.

Leichtere Straftaten werden mit nicht allzu hohen Freiheitsstrafen oder Geldstrafen belegt. Unterschieden wird das Strafrecht in einen materiellen und formellen Teil.
Im materiellen Strafrecht werden der Tatbestand und deren Rechtsfolgen erläutert.

Die gesetzlichen Regelungen hierzu sind im Strafgesetzbuch (StGB) und in zahlreichen nebenstrafrechtlichen, spezialisierten Bestimmungen erklärt. Zum formellen Strafrecht zählt das sogenannte "Strafverfahrensrecht".

Es stellt das "Wie" der Durchsetzung des materiellen Strafrechts dar (z.B in der Strafprozessordnung). Ebenfalls zum Strafrecht gehört das Recht der Ordnungswidrigkeiten, weil es den Methoden des Strafrechts folgt und im Verfahren ähnlich ist.



Wir vertreten und beraten Sie gerne u.a. in folgenden Bereichen:



Strafgesetzbuch (StGB)

Das Strafgesetzbuch ist die Kernmaterie des Strafrechts und regelt die Voraussetzungen und Rechtsfolgen strafbaren Handelns.



Strafprozessordnung (StPO)

In der Strafprozessordnung werden die Vorschriften für die Durchführung des Strafverfahrens im weiteren Sinn behandelt.



Zivilprozessordnung (ZPO)

In der Zivilprozessordnung ist das gerichtliche Verfahren (Zivilprozess) in bürgerlichen Rechtsstreitigkeiten (Zivilrecht, also Privatrecht und Handelsrecht) geregelt.



Rechtspflege

Die Rechtspflege sorgt im weiteren Sinn für einen geordneten Ablauf der Rechtsbeziehungen zwischen den Menschen